Puppentheater in Hönow – September 2013

Ab heute ist der Kasper in Hoppegarten OT Hönow mit seinem Puppentheater zu Gast.

Vom 05.09.2013 bis 08.09.2013 findet täglich mindestens eine Vorstellung in der Hoppegartener Straße (neben dem Lidl) statt.

Wir werden uns die Vorstellung heute ansehen und beantworten dann gern Fragen zum Unterhaltungswert.

Spielzeiten

Spielzeiten

Die Vorstellungszeiten:

Donnerstag 05.09.2013, 16 Uhr, Familientag 5,00 € auf allen Plätzen
Freitag 06.09.2013, 16 Uhr, regulärer Preis
Samstag 07.09.2013, 16 Uhr, Kindertag, Kinder zahlen 4,00 €
Sonntag 08.09.2013, 11 Uhr und 15 Uhr, regulärer Preis

Update: So war es wirklich.

Ich fand das Stück „Die geraubte Prinzessin“ nicht gut. Die Marionettenspieler waren der deutschen Sprachen nicht zu 100% mächtig und machten vor allem immer wieder grammatikalische Fehler. Das wirkte sich besonders dann aus, wenn die Kinder interagieren sollten und es vom Kasperle Fragen gab, wie „Ist hier wirklich niemand in dem Wald?“ oder „Sollen wir die Prinzessin nicht retten?“. Was sollen denn die Kinder darauf antworten „Jein“, „Vielleicht“, „Eventuell“?
Damit war das, was einen Theaterbesuch ausmacht – das gemeinsame rufen und lachen – nicht wirklich möglich.

in dem Zelt war es sehr warm

in dem Zelt war es sehr warm

Die Marionetten an sich, waren aber schön gemacht und meinem Sohn (5 Jahre) hat es gefallen. Ein größeres Kind (circa. 9 Jahre) fand den Anfang allerdings eher langweilig. Das Stück teilte sich in drei Akte auf und dauerte insgesamt eine Stunde.

Zusatzkosten

Neben dem Eintritt konnte man sein Geld für eine Caprisonne (1€) eine kleine Portion Popcorn (1,50€) oder eine Zuckerwatte (2€) loswerden.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.